Hello Freunde der Illustration und des schwarzen Humors, 

ich darf mich kurz vorstellen: mein Name ist Olesja, ich bin eine Hamburger Grafkdesignerin und genau hier findet ihr einen Auszug meiner Arbeiten: www.olesjareiser.de. Natürlich könnt ihr mich auch gern via social media besuchen. Ich dachte ich halte es unkompliziert und bin einfach unter Olesja Reiser zu finden.
Aber nun zu meinem Anliegen: 

Wie so viele hat mich der Beginn der Pandemie komplett umgehauen und zu neuen Herausforderungen geführt. Da ich nicht wissen konnte, was da noch kommt, habe ich sicherheitshalber ein Skizzenbuch darüber geführt, um wirklich kein Detail der letzten Monate zu vergessen. Aus diesem Skizzenbuch ist mit der Zeit ein ganzes Buch geworden, welches ich mit Texten komplementiert habe. Es ist keineswegs traurig und auf jeden Fall sehr eigen.
Die ersten Seiten habe ich dir hier angehängt. 

GQ

Layout und Gestaltung konnte ich selbstverständlich selbst machen, den Druck nicht. Und oh Wunder, die Druckerei will Geld dafür. Ich habe einen sehr schicken, und des Themas würdigen, Druck als Hardcover mit geprägten Buchstaben auf dem Buchdeckel verhandelt. Tausend Drucke kosten 4.000 Moneten. Auweia.


1
2
bett2
3

Es wäre cool, wenn wir gemeinsam das Baby in die Welt bringen könnten. Illustrationen, die den erlebten Wahnsinn ein wenig mindern und sehr viel Geschichte von mir. 

Für die Supporter habe ich ein Extrakonto eingerichtet, auf dem ausschließlich die Druckkosten eingehen. Dieses ist:

Olesja Reiser
DE46 1001 1001 2628 8199 45
BIC NTS ÜBDEB1XXX

Überweise was du willst, aber vergiss nicht mir deinen Namen und Adresse mitzuteilen. Den Supportern gebührt selbstverständlich Ruhm und Ehre. Ihr werdet im Buch als Supporter aufgelistet.
Ist das nicht was? Außerdem gibt es selbstverständlich ein Buchexemplar zugeschickt. 

Ich würde mich wahnsinnig freuen dir bald ein Exemplar zuschicken zu dürfen. 

Bis bald, Olesja

4
5

Weitere Arbeiten